Bei Bernard...

Hier geht es Generell um Schnupftbabak, der ja auch eine rauchlose Art des Tabakgenusses ist.

Moderatoren: Longcut, General, Michael, dg7rbv

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Brisil am 17.06.2009, 07:06

Hallo zusammen,

scheinbar hab ich mich in meiner Einschätzung getäuscht, gut so !

Im Bernard´schen online-shop ist z.B. die Klostermischung unter "Schmalzler" zu finden, und der ist mit Sicherheit aromatisiert.
Von den echten Pöschl-Schmalzlern mag ich nur den Südrucht, allerdings nur in Maßen. Alle anderen sind mir, was die Aromatisierung angeht, eindeutig to much. Schließlich besteht meiner Meinung nach die Kunst darin, aus geschickter Auswahl bzw. Kombination der Tabaksorten und entsprechender Abstimmung des Reifeprozesses ein individuelles Aroma zu erzeugen. Beim Aufkommen des Schmalzlers war das Beimengen getrockneter Südfrüchte (nehmen wir mal den besten Fall an) sicher noch nicht üblich/möglich.

Anfangs hab ich mich über den Preis auch geärgert. Schließlich konnte man vailant 100 Gramm für etwas mehr als 4 EUR erwerben. Man muss aber auch die unterschiedlichen Fertigungsmethoden betrachten. Pöschl produziert industriell (siehe Unternehmensfilm), bei Bernard steht die handwerkliche Fertigung nach alter Weise im Vordergrund (Manufaktur). Dies muss sich letztendlich auch im Preis niederschlagen.

Also ich finde, dass jeder EUR in Bernard Tabaken gut angelegtes Geld ist... :D
Brisil
 
Beiträge: 578
Registriert: 23.07.2006, 15:02
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Schnatermann am 17.06.2009, 20:20

Ne, der A/P stellt nun wirklich keine Alternative dar zum Fichtennadel den ich vor vielen Jahren schon mal probiert habe. Der kommt vom Aroma billigem Badezusatz nahe aber nicht dem original.
"When I do right,noone remembers;
whenI do wrong,noone forgets!"
Benutzeravatar
Schnatermann
 
Beiträge: 1429
Registriert: 16.12.2003, 18:27
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Montyspeedracing am 21.06.2009, 20:36

Moin Männers,

ja - die e-Mail von Frieder und die dazugehörige Antwort von Bernard stimmen wirklich zuversichtlich!
Ich selbst würde mir die Waldlermischung zurück wünschen - meine übrigen Lieblinge aus dem Bernard- Sortiment gibt es glücklicherweise noch (Alt Offenbacher Köstlich, Klostermischung, Brasil feinst).
Die angedachte Rückkehr des Fichtennadel-Tabaks freut mich aber auch sehr - davon hatte ich mit einer eingefrorenen Ration vor noch ca. einem Jahr einem unserer Schnupfforumsbrüder einen Gefallen getan. Mensch, hatte der sich damals gefreut :P

Greetz:
René
Nordish by nature
Benutzeravatar
Montyspeedracing
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.01.2006, 21:33
Wohnort: Jever-Cleverns

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Schnatermann am 23.06.2009, 19:42

Was war denn die "Waldlermischung" für ein Tabak?
"When I do right,noone remembers;
whenI do wrong,noone forgets!"
Benutzeravatar
Schnatermann
 
Beiträge: 1429
Registriert: 16.12.2003, 18:27
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Montyspeedracing am 23.06.2009, 20:23

Soweit ich weiss - ein echter Klassiker, nach dem die "Nasen" wohl verrückt waren.
Ich selbst habe den nur ein einer alten Packung liegen, die wohl min. 20 Jahre alt sein muss.
Leider habe ich den nie frisch zwischen die Kiemen bekommen... .
An dieser Stelle ist´s schade, daß es keine Liste gibt aus der hervorgeht, von wann (...in den Markt gebracht) bis wann (Einstellung der Produktion) welche Sorten überhaupt erhältlich waren! :twisted:

Grüßle:
René
Dateianhänge
verschiedene-sorten_004.jpg
Der in der Mitte rechts....
verschiedene-sorten_004.jpg (26.85 ) 14959-mal betrachtet
Nordish by nature
Benutzeravatar
Montyspeedracing
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.01.2006, 21:33
Wohnort: Jever-Cleverns

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Frieder am 24.06.2009, 08:11

Also ich habe letzte Woche bei Ebay einen Prospekt der Firma Bernard ersteigert, der knapp 20 Jahre alt ist. Da ist die Waldlermischung auch schon nicht mehr drin...
Wenn gewünscht kann ich mal eine Aufstellung machen, welche Bernard Tabake zu dieser Zeit auf dem Markt waren.
Hab ihn grad nicht da, aber es gab da auf jeden Fall noch den Doppelmops, Manila, Macuba, Charivari, Napoleon...
Frieder
 
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2008, 15:53
Wohnort: Kulmbach und Ansbach

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Frieder am 24.06.2009, 08:50

Auf schmalzlerfranzl.de gibts schon wieder was Neues: die Wies'n Pris und Wies'n Pulver.
Ob sich das mehr lohnt als unseren Fichetennadel ENDLICH wieder aufzulegen?

Schönen Tag allen Schnupfer-Kameraden!
Frieder
 
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2008, 15:53
Wohnort: Kulmbach und Ansbach

Re: Bei Bernard...

Beitragvon dg7rbv am 24.06.2009, 08:52

Den Napoleon kann man hier in Regensburg noch kaufen (hab ich erst). Wie lange gibts denn den schon nimmer? :shock:
Gut essen ist recht,
gut trinken nicht schlecht
und zu dene zwei da gehört noch a Schmai!
dg7rbv
 
Beiträge: 869
Registriert: 15.01.2009, 11:34
Wohnort: Regensburg

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Brisil am 24.06.2009, 09:13

Frieder hat geschrieben:Auf schmalzlerfranzl.de gibts schon wieder was Neues: die Wies'n Pris und Wies'n Pulver.
Ob sich das mehr lohnt als unseren Fichetennadel ENDLICH wieder aufzulegen?

Schönen Tag allen Schnupfer-Kameraden!


Na die legen aber ein Tempo vor. Ich gehe davon aus, dass es sich hiebei um einen gutgemeinten und aus geschäftlicher Sicht durchaus nachvollziehbaren Touristengag für Wiesenbesucher handelt. Vielleicht schmecken die ja auch ganz gut :D . Hoffentlich lassen die Bernards langsam mal die Menthol- und Traubenzuckertüten in der Ecke stehen und bringen wieder eine der alten Sorten. An den Kosten für die Dosenaufkleber kanns nicht liegen, die bekommt heutzutage schon ein handelsüblicher Grundschüler mit seinem PC spielend hin :lol:

Da hilft nur eins liebe Freunde : Bernard mit emails zuschütten und mal nen anständigen Tabak fordern.
Brisil
 
Beiträge: 578
Registriert: 23.07.2006, 15:02
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bei Bernard...

Beitragvon dg7rbv am 24.06.2009, 10:39

Frieder hat geschrieben:Auf schmalzlerfranzl.de gibts schon wieder was Neues: die Wies'n Pris und Wies'n Pulver.
Ob sich das mehr lohnt als unseren Fichetennadel ENDLICH wieder aufzulegen?

Schönen Tag allen Schnupfer-Kameraden!


DIe gabs doch letztes Jahr zur Wiesn auch schon, allerdings in einer weißen Dose (6eckig glaub ich).
Gut essen ist recht,
gut trinken nicht schlecht
und zu dene zwei da gehört noch a Schmai!
dg7rbv
 
Beiträge: 869
Registriert: 15.01.2009, 11:34
Wohnort: Regensburg

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Frieder am 24.06.2009, 13:08

Ja, letztes Jahr gabs auch nie Wiesn-Edition. Die Dosen sahen aus wie die alten Edelweiß-Dosen. Der echte Tabak war damals allerdings ein Schmalzler, wenn ich mich recht an die Beschreibung erinnere, probiert hab ich den nicht.
Diesmal heißt es "würziges Aroma mit Mentholfrische" - die gleiche Beschreibung wie beim Jubiläumssnuff.

Ich bin ja nicht so der Wiesn-Gänger - wird da so viel geschnupft dass sich das lohnt?
Frieder
 
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2008, 15:53
Wohnort: Kulmbach und Ansbach

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Schwarzer Abt am 24.06.2009, 13:35

Frieder hat geschrieben:Ja, letztes Jahr gabs auch nie Wiesn-Edition. Die Dosen sahen aus wie die alten Edelweiß-Dosen. Der echte Tabak war damals allerdings ein Schmalzler, wenn ich mich recht an die Beschreibung erinnere, probiert hab ich den nicht.
Diesmal heißt es "würziges Aroma mit Mentholfrische" - die gleiche Beschreibung wie beim Jubiläumssnuff.

Ich bin ja nicht so der Wiesn-Gänger - wird da so viel geschnupft dass sich das lohnt?


Servus Herr Nachbar,

Soviel ich weiß, wird das Wiesnpulver für einen Festwirt der Wiesn hergestellt, glaub der Betreiber des Cafe Guglhupf (??) ist das. Ich geh mal davon aus, daß der die ganze Charge übernimmt und auf eigenes Risiko verkauft.

Grüße

Abt
Schwarzer Abt
 
Beiträge: 177
Registriert: 19.03.2008, 16:13
Wohnort: Franconia. Da wo es weltweit die meisten Brauereien gibt.

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Schwarzer Abt am 24.06.2009, 13:37

Schnatermann hat geschrieben:Was war denn die "Waldlermischung" für ein Tabak?


Ich vermute mal, sowas wie der Perlesreuter Waldler Fresko von Pöschl/Bogenstätter ?
Schwarzer Abt
 
Beiträge: 177
Registriert: 19.03.2008, 16:13
Wohnort: Franconia. Da wo es weltweit die meisten Brauereien gibt.

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Montyspeedracing am 24.06.2009, 20:00

Moin Männers,

im letzten Jahr gab es - auch unter "Aktion" bei snuffstore.de zu finden, das Wies´n Pulver (Tabakfrei) und einen Schmalzler, der auf den Namen Wiesn Guglhupf hörte. Letzterer wurde zu 10 g in einer 12-eckigen, weissen Dose verpackt.
So eine Dose habe ich hier liegen.

Auf der Wies´n wird für meinen Geschmack zu wenig geschnupft - aber "typisch-bayerische" Andenken verkaufen sich eben auch unter den Besuchern aus aller Welt (Australier, Japaner und US-Amerikaner hatte ich getroffen....) wie verrückt!

Ein herzliches Pfüati Gott von der Küste:
René :P
Nordish by nature
Benutzeravatar
Montyspeedracing
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.01.2006, 21:33
Wohnort: Jever-Cleverns

Re: Bei Bernard...

Beitragvon Schwarzer Abt am 26.06.2009, 16:39

Servus Forum,
war grad mal wieder auf der Seite vom Snuffstore. Zu meinem nicht geringen Erstaunen hab ich gesehen, daß es verschiedene Bernards offensichtlich wieder in alten-neuen Verpackungen gibt:
u a den Kownoer wieder im Glasflascherl und den Schmalzerfranzl in 20g-Würfeln. Der ist mit 1,45 € deutlich billiger als das 10g-Döserl für 2,00 €. Ob man in Sinzing wieder auf die alten Packungsformen zurückgefunden hat? Vielleicht wirds ja auch mit den alten Sorten wieder was? (Hoff...)

Grüße
Abt
Schwarzer Abt
 
Beiträge: 177
Registriert: 19.03.2008, 16:13
Wohnort: Franconia. Da wo es weltweit die meisten Brauereien gibt.

VorherigeNächste

Zurück zu Schnupftabak Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste