Bernard Klostermischung

Hier kannst Du über neue neue Sorten diskutieren oder vielleicht deinen Lieblingsschmalzler beschreiben.

Moderatoren: Longcut, General, Michael, dg7rbv

Bernard Klostermischung

Beitragvon HorstS am 30.03.2010, 18:59

Hersteller: Bernard
Art: Schmalzler
Farbe: dunkelbraun
Mahlgrad: klumpig
Feuchtigkeit: leider immer anders
Geschmack: Grundsolider Schmalzler mit rundem Rum-Aroma

Achh herrje, das ist der Schicksalstabak schlechthin. Vor einigen Jahren hatte ich ihn bei meiner ersten Bestellung bei Bernard mitbestellt. Ich war begeistert. Bei meiner Nase das beste, was ich je geschnupft habe.

Dann machte Bernard seinen Online-Shop zu, und ich hatte ein Problem.

Später fand ich dann bei Rajek die Klostermischung wieder. Leider pfurztrocken. (Meine einzige schlechte Erfahrung bei Rajek, war sonst immer sehr zufrieden. Reklamieren war mir dann zu viel Aufwand.)

Von Snuffstore (Rajek strukturiert sich ja um.) habe ich jetzt die Klostermischung in der neuen Verpackung wieder bekommen. Und da ist es wieder, diese tolle Aroma.

Die Bernard-Schmalzler neigen m.E. eh etwas zu grober Konsistenz. Wie sehr diese mit dem Grad der Feuchtigkeit zusammenhängt, scheint man an der Klostermischung exemplarisch dastellen zu können: Frisch ab Fabrik feucht und fein, mehr oder weniger trocken bedeutet auch mehr oder weniger klumpig. Eigentlich würde ich es andersrum erwarten.

Fazit: Ein ganz Großer im Aroma, leider etwas launig in Feuchte und Konsistenz. Als eher fein beschrieben - und wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere, von Bernard auch ein Mal (!) so bekommen - bröckelt einem das Zeug im echten Leben aus der Nase.

Welch ein Jammer bei dem Aroma.
HorstS
 
Beiträge: 46
Registriert: 28.07.2008, 13:58

Zurück zu Schnupftabak Sorten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast