Neue Snuffs

Hier geht es Generell um Schnupftbabak, der ja auch eine rauchlose Art des Tabakgenusses ist.

Moderatoren: Longcut, General, Michael, dg7rbv

Re: Neue Snuffs

Beitragvon Metalmax am 06.12.2010, 11:17

Ich wollte mich im Tabakladen des örtlichen toom-Markts mit den Pöschl-Standards eindecken und bin dabei über die Braniffs gestolpert. Cuban und Whiskey habe ich mitgenommen. Den Cuban hab ich noch nicht probiert, aber der Whisky wird wohl zum ständigen Begleiter werden. Hervorragend!
Benutzeravatar
Metalmax
 
Beiträge: 208
Registriert: 02.03.2009, 15:21

Re: Neue Snuffs

Beitragvon Horst Spider am 30.04.2011, 02:55

Horst Spider
 
Beiträge: 1920
Registriert: 04.09.2008, 10:12
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: Neue Snuffs

Beitragvon wilson am 25.04.2012, 15:14

Wow, hier ist ja die Hölle los, dabei mahlen die Schnupfmühlen munter weiter.
Über folgende Ankündigung des Herstellers toque bin ich letzthin gestolpert, die vielversprechenden Snuffs sollen ab Sommer erhältlich sein:

1. Almond Toast (wonderful scent)
2. Ginger (very unusual)
3. Strawberry
4. C&C Coarse (Clove & Camphor)
5. Coltsfoot coarse (traditional Dandelion & Aniseed)
Quelle: http://snuffhouse.org/discussion/6143/t ... w-flavours
Bild
wilson
 
Beiträge: 67
Registriert: 07.12.2008, 12:58

Re: Neue Snuffs

Beitragvon Horst Spider am 12.05.2012, 23:45

Ingwer klingt interessant. Aber Löwenzahn-Anis?
Horst Spider
 
Beiträge: 1920
Registriert: 04.09.2008, 10:12
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: Neue Snuffs

Beitragvon wilson am 15.05.2012, 12:31

Horst Spider hat geschrieben:Aber Löwenzahn-Anis?


Ich geh mal schwer davon aus, dass es sich hierbei um Löwenzahnblüten handelt (habe es leider versäumt, diesen Frühling rechtzeitig daran zu schnuppern) und Anis ist ja quasi ein Snuffstandardaroma. 'Coarse' lässt darauf schliessen, dass der Basistabak ähnlich dem Berwick Brown sein wird, eine Chance werde ich dieser Mixtur sicherlich geben.

- Auch neu: Samuel Gawith: Cola.
Hab den noch nicht probiert, allgemein lässt sich aber feststellen, dass die speziellen 25g Vakuum-tins die Snuffs dieses Herstellers extrem aufwerten.

- Hat hier schon jemand Abraxas probiert?
https://mrsnuff.com/store/abraxas-c-100 ... e92f35419c
Bild
wilson
 
Beiträge: 67
Registriert: 07.12.2008, 12:58

Re: Neue Snuffs

Beitragvon Horst Spider am 16.06.2012, 14:28

Hab den Abraxas Club probiert und finde ihn sehr unspektakulär bis langweilig. Der Dragün Chili-Snuff ist bestensfalls ein lustiger Gag, aber sonst überflüssig.
Sehr lecker finde ich den neuen Schmalzler von Bernard, Magic Moments. Erdbeer-Schmalzler!!
Horst Spider
 
Beiträge: 1920
Registriert: 04.09.2008, 10:12
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: Neue Snuffs

Beitragvon wilson am 17.06.2012, 16:17

Danke für die Information.
Derzeit wird der Markt mit neuen Snuffs ja regelrecht überflutet, es bleibt also spannend…
Auch neueren Datums (oder zumindest neu bei snuffstore erhältlich) scheint der Samuel Gawith Toffee zu sein. Es handelt sich hierbei sehr leckere Komposition und nicht wie befürchtet eine blosse Kopie des Jaxon's Toffee. Die Tabaksorte ist heller als bei Letzterem, die Aromatisierung ist allerdings ähnlich…

Von den neuen JK Snuffs aus Polen hab ich den Almond probiert. Das Amaretto-Aroma weicht meines Erachtens relativ rasch und macht einem heuartigen Tabakgeruch platz…
Dann gäbe es da noch ne Reihe Stok, die mir allerdings nicht kaufenswert/probierenswert scheinen.

Man darf auch gespannt sein darauf, ob respektive wann Toque die Silver Dollar Snuffs auf den europäischen Markt bringt.

Mehr dazu hier: http://snuffhouse.org/discussion/6361/n ... r-flavours
Bild
wilson
 
Beiträge: 67
Registriert: 07.12.2008, 12:58

Vorherige

Zurück zu Schnupftabak Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron